Neuigkeiten



Aktuelles

Unser Opens internal link in current windowVideo für "Bringst Du mir was mit?" läuft in diesem Jahr im Opens external link in new windowKurzfilmprogramm "Gesellschaftsräume" auf dem Kasseler DokFest - und ist sogar für den Goldenen Herkules nominiert. Am Sonntag, dem 20. November, habt habt ihr die Gelegenheit das Filmchen noch einmal auf Kinoleinwand anzuschauen!


Fahrlässige Poesie

So heißt unser neues Album, das es ab Januar 2017 ganz offiziell im Handel geben wird. Einen ersten Vorgeschmack auf das, was ihr darauf finden werdet, gibt es unter Videos und natürlich, wenn ihr uns in nächster Zeit noch einmal live sehen kommt.

Zeug!

Neuerdings gibt es von uns dreien auch außer Musik auch noch Opens internal link in current windowanderes Zeug. Zeug zum Anziehen, zum Aufkleben oder zum Hinhängen und Ankucken. Sprecht uns bei Auftritten an oder schreibt uns eine Mail.


Crowdfunding

Letztes Jahr haben wir als Teilfinanzierung für unser Album "Fahrlässige Poesie" erfolgreich eine kleine Crowdfunding-Kampagne über Startnext gemacht. Seitdem tingeln wir begleitend zur CD-Produktion durch Wohnzimmer, basteln und versenden Geschenke und Merch. Wenn Du dazu eine Frage hast, sende uns einfach eine E-Mail an info(at)carokistekontrabass.de

Bandinfo

Liederschreiberin trifft auf Grufti-Basser und experimentierfreudigen Folk-Multimusiker. Was passiert? Die kleine Truppe bereist fortan (seit 2009) unter Zuhilfenahme eines Kontrabass, einer Kiste, einer Gitarre und verschiedenen Kleininstrumenten Bühnen und Straßen. Die Lieder in ihrem Gepäck sind musikalische Momentaufnahmen zum Hinhören. Da finden sich Bahndurchsagen zum Mitsingen, Polka gegen die Altersarmut, Liebeslieder für ungleiche Paare und der Soundtrack zur nächsten Abrissparty gleich nebeneinander. In 2012 ist dann das erste Album "In der Nähe der Zufriedenheit" fertig und darf mit in den Koffer. Opens internal link in current windowMehr Info...